Die Konzertorganistin und Musikwissenschaftlerin Angelika Tasler gestaltet am Sonntag einen Konzertgottesdienst in der Heldritter Nikolauskirche (Beginn: 17 Uhr). Auf dem Programm stehen Werke von Claude Balbastre, Wolfgang Amadeus Mozart, Guy Bovet, Scott Joplin, Kurt Noack und Julius Fucik. Die gebürtige Coburgerin und Kultur-Förderpreisträgerin ihrer Heimatstadt studierte Kirchenmusik, das Konzertfach Orgel und Orgel-Meisterklasse am Mozarteum in Salzburg, Musikwissenschaften an der Ludwig Maximilians-Universität München und künstlerisches Dirigieren an der Musikhochschule in Regensburg. Daneben absolvierte sie Meisterkurse bei international bekannten Organisten. Der Eintritt ist frei. ct