Achim Heisig hat ab der kommenden Saison beim Coburger Fußball-Kreisklassisten SV Hafenpreppach als Trainer das Sagen. Er löst Spielertrainer Benjamin Fischer ab, der vier Jahre lang mit dem jungen SVH-Team überzeugte. Gut in der Kreisklasse mitzuspielen ist auch das vorrangige Ziel in dieser Saison. Fischer will sich fortbilden und wechselt als Trainer ins Nachwuchsleistungszentrum nach Coburg. A-Lizenz-Inhaber Achim Heisig pausierte zuletzt, nachdem er schon für zahlreiche Vereine erfolgreich tätig war, unter anderem auch vier Jahre für den Coburger Kreisligisten VfB Einberg. Er freut sich auf die Aufgabe in Hafenpreppach, zumal er mit zahlreichen Talenten arbeiten kann und das Umfeld passen dürfte. di