Das Thema "Heimat" wird in mehreren Vorträgen in der Aula des Meranier-Gymnasiums Lichtenfels behandelt. Heute referiert Andreas Motschmann von 8 bis 9.30 Uhr über "Heimat zwischen zwei Welten - Lichtenfels und Bolivien". Der gleiche Vortrag wird am Mittwoch, 27. Juni, ab 8 Uhr wiederholt. Um 10.30 Uhr beschäftigt sich Andreas Motschmann mit "Heimische Sagen". Ebenfalls am Mittwoch ab 10.30 Uhr beschäftigt sich Günter Dippold mit dem Thema "Heimat - ein missbrauchter Begriff?". red