Die Heilpflanzen für das Gehirn, die in der Naturheilkunde eingesetzt werden, sind durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe sehr wirkungsvoll, um die Gedächtnisleistung, Konzentrations-, Lern- und Denkfähigkeit zu verbessern, aber auch um Stress, Angst und Depressionen zu lindern. Der Reuther Ortsverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) lädt ein, über das Jahr die Natur und ihre Schätze mit allen Sinnen zu erleben. Interessierte dürfen am Samstag, 12. Oktober, mit der KAB und Irmgard Ginzel (Fachfrau für Heilpflanzen- und Aromatherapie) auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Kräuter, Öle und Düfte gehen. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Pfarrsaal Reuth in der Georg-Büttel-Straße 3. red