Zum "Fest zu Ehren des Heiligen Geistes" lädt die Charismatische Erneuerung Bamberg am Pfingstsonntag, 9. Juni, ein. Wie im Vorjahr findet die Pfingstfeier in der Filialkirche St. Wolfgang statt. Beim Stehempfang zu Beginn ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Daran schließt sich um 16 Uhr ein charismatischer Gottesdienst an mit Lobpreis und Eucharistiefeier. Als Zelebrant hat Pfarrvikar Andreas Müller zugesagt, Beauftragter des Erzbischofs für Flüchtlinge und Migranten im Raum Nürnberg. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm. red