Die Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) in Nürnberg und die Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt bringen gemeinsam eine Fachschule für Heilerziehungspflege in Herzogenaurach auf den Weg. Bereits im September 2019 soll der Schulbetrieb aufgenommen werden. Wer sich gerne über die Schule informieren möchte kann folgende Termine wahrnehmen: Am Donnerstag, 27. Juni, um 13.30 und 16.30 Uhr in der Lebenshilfe, Goerdelerstraße 21 in Erlangen; am Mittwoch, 3. Juli, um 13.30 und 16.30 Uhr in der Lebenshilfe, Marsweg 19 in Fürth oder am Dienstag, 9. Juli, um 14.30 und 16.30 Uhr bei der Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt, Einsteinstraße 17 a in Herzogenaurach. red