Bei der Montage einer Veranstaltungsbühne benutzte ein 62-Jähriger eine Hebebühne. Während der Mann in circa drei Metern Höhe arbeitete, kippte die Hebebühne mit dem Monteur um. Dieser zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Scheßlitz gebracht. pol