Der 700 Einwohner zählende Stockheimer Ortsteil Haßlach bei Kronach steht am Sonntag, 16. Juni, ganz im Zeichen seiner Kirchweih. Im Jahre 1978 fand die Konsekration des Gotteshauses St. Johannes der Täufer mit Weihbischof Martin Wiesend statt. Die Kirche entstand nach den Plänen von Diplom-Ingenieur Baptist Detsch, Kronach. Als Statiker war Heinrich Schneider aus Haßlach verantwortlich. Zur Kirchenparade treffen sich die Vereine um 8.30 Uhr am Feuerwehrhaus. Gegen 8.45 Uhr findet dann der Festgottesdienst mit Pfarrer Hans-Michael Dinkel statt. Anschließend sorgt die Bergmannskapelle Stockheim beim traditionellen Frühschoppen vor der Kirche für Musik. red