Auf der A 70 wurde am Sonntagmorgen eine 25-jährige Autofahrerin auf Höhe Scheßlitz durch die Nutzung ihres Handys derart abgelenkt, dass sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und nach etwa 350 Meter gegen einen Baum stieß. Beim Aufprall zog sich die junge Frau leichte Verletzungen zu. Zu allem Überfluss ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,4 Promille. Nach der durchgeführten Blutentnahme wurde der Führerschein der Frau sichergestellt. Bußgeld, Fahrverbot sowie Punkte in Flensburg werden die weiteren Folgen sein. pol