Handfester Rock, der pulsiert, das ist Nazareth. Am Mittwoch, 3. April, ab 21 Uhr wird die Rock-Institution ein Greatest-Hits-Konzert in der Stadthalle Schweinfurt abliefern, das die Fans in die Zeit zurückversetzt, in denen Nazareth die Rockcharts mit "Love hurts" oder "This flight tonight" anführte. Carl Sentance ist seit 2015 die Stimme der Band. An seiner Seite rockt Gründungsmitglied Pete Agnew. An den Drums donnert sein Sohn Lew Agnew die Beats. Gitarrist Jimmy Murrison lässt die Vergangenheit atmosphärisch aufleben. Einlass ist ab 20 Uhr. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter Tel.: 0931/600 160 00 sowie im Internet (www.frankissimo.com) . Foto: Dagmar Heinrich-Hoppen