Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer stieß am Sonntagmittag gegen einen in der Ortsstraße "Lange Straße" geparkten VW. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Ein Zeuge notierte jedoch das Kennzeichen. Als Verursacher konnte ein 80-Jähriger aus Bamberg ermittelt werden.