Am Sonntag, 12. November, findet zwischen 12 und 17 Uhr rund um den Marktplatz wieder der Hallstadter Herbstmarkt statt. Neben regionalen Gewerbetreibenden (Honig, Bastelarbeiten etc.) werden auch die Hallstadter Vereine vertreten sein. So werden beispielsweise die Königshof-Elf wieder gegrillte Fische und der Bürgerverein Hallstadter Krapfen anbieten. Kinder dürfen sich - bei passendem Wetter - über eine große Hüpfburg freuen. Kurzweilige Einlagen, etwa der Auftritt der "Crazy Kids" oder des Musikvereins Hallstadt, setzen besondere Highlights.
Um 14 Uhr fällt in der Stadtbücherei St. Kilian der Startschuss für die Artothek. Denn solange das Gebäude Fischergasse 6 noch saniert wird, übernimmt das Bücherei-Team die Ausleihe. Bereits von 12 bis 14 Uhr öffnet die Hallstadter Künstlerin Waltraud Scheidel ihr Atelier in der Mainstraße. Dort zu sehen sind Arbeiten von ihr selbst und Franzi Götz. Die Ausleihe von Büchern, Medien und Kunstwerken ist unterdessen bis zum Ende des Herbstmarktes um 17 Uhr möglich.
Die Lichtenfelser Straße in Hallstadt ist am Sonntag von 7 bis 20 Uhr im Bereich Einmündung Kemmerner Weg bis Kreuzung Mainstraße/Bamberger Straße (Bürgerhaus) gesperrt. Ortskundigen wird geraten, Hallstadt über die Verlängerung des Berliner Rings zu umfahren. Besucher können in der Tiefgarage der Marktscheune parken. red