Die "Frank Serr Showservice International Broadway Company New York" bringt am Samstag, 31. März, mit "Hair" eine Show aus Tanz, Musik und farbenfrohen Kostümen auf die Bühne. Die Hippiebewegung der 68er sucht in dieser Show ein neues Lebensgefühl: Eine Gesellschaft jenseits von Krieg, Rassentrennung und Autorität. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Kurtheater. Das Musical "Hair" bringt ein Stück Broadway aus New York nach Bad Kissingen. "The American Tribal Love-Rock Musical" feierte 1966 als Off-Broadway-Inszenierung seine Uraufführung und gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. Untermalt wird die Geschichte mit der seinerzeit für Musicals überwältigenden Anzahl von über 30 Song-Titeln. Eintrittskarten für die Veranstaltung sind in der Tourist-Information Arkadenbau, unter Tel.: 0971/8048 444 sowie per E-Mail (kissingen-ticket@badkissingen.de) erhältlich. Foto: Lisa Gramlich