Der Zweckverband Müllheizkraftwerk Stadt und Landkreis Bamberg erneuert von Ende Juni bis Ende September 2018 einen weiteren Abschnitt seiner Hauptwärmeleitung in der Hafenstraße. Die Baustelle reicht von der Hafenstraße 16 (Autohaus Klarmann-Lembach ) bis in den Margaretendamm auf Höhe der Einfahrt des Entsorgungs- und Baubetriebes der Stadt Bamberg. Während der gesamten Bauzeit ist die Hafenstraße von Hausnummer 16 bis zur Einmündung Lagerhausstraße für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt, teilt die städtische Pressestelle mit. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Lagerhausstraße. Alle Liegenschaften, Betriebe und Nebenstraßen sind jederzeit erreichbar. Dennoch kann es im Einzelfall zu unvermeidbaren Beeinträchtigungen kommen. Der Zweckverband empfiehlt daher, die Baustelle möglichst großräumig zu umfahren. red