Der Lions-Club Hammelburg-Bad Brückenau lud 82 Erstklässler der Saaletalschule sowie der Grundschule Hammelburg ein, sich in der Stadtbibliothek Gutscheine zur Leseförderung abzuholen. Die Aktion "Lese-Ausweise für jede Schultüte" findet bereits seit 17 Jahren statt. Club-Präsident Mathias Stöth und Joachim Hockgeiger betonen, wie wichtig es ist, Kindern früh die Freude am Lesen zu vermitteln. Lesen als Fähigkeit liegt allem Lernen zugrunde und bietet somit Chancengleichheit. Der Lions-Club will allen Kindern den Zugang zum Medium "Buch" ermöglichen.

655 Euro investierten die "Löwen" in Bibliotheks-Gutscheine, über die sich auch die Grundschulen Wartmannsroth und Elfershausen freuen dürfen. Mit diesen können die Schüler sich einen Büchereiausweis ausstellen lassen oder ihren Jahresbeitrag bezahlen. Für die Dauer von einem Jahr hat so jedes Kind die Möglichkeit, kostenlos Bücher, CDs, Spiele und Kinderfilme auszuleihen.

Bibliothekarin Karin Wengerter und Maskottchen "Unzelfunzel", das viele aus dem Kinderprogramm kennen, begrüßten die Schüler und erklärten den Erstklässlern, wie sie den Gutschein einsetzen können. Beim Bilderbuchkino "Der Ernst des Lebens" erfuhren sie, dass sie sich keine Angst von den Großen machen lassen müssen. Stöth überreichte die Gutscheine an die Klassenlehrer, die sich mit ihren Schülern mit dem Lied "Alle Kinder lernen lesen" bedankten. red