Die neugewählte Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes Coburg, Susann Biedefeld, hat die Integrationsarbeit des Turnvereins Lützelbuch (TVL) besonders gelobt. Die Werkstatt für Behinderte (Wefa) ist seit einigen Jahren Mitglied beim TV 1904 Lützelbuch. Im Rahmen dieser Mitgliedschaft beeindrucken die Wefa-Mitarbeiter durch ihre sportlichen Leistungen, so etwa im Tischtennis. "Die kommen einfach und sind da", lobte TVL-Vorsitzender Michael Schäfer das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen im Verein. Diakon Franz K. Schön, Vorstand des Diakonischen Werkes Coburg, freute sich über "die wahnsinnig gute Zusammenarbeit".
Hartmut Jahn, sportlicher Leiter des TV Lützelbuch, spornte zu verstärkter Mitgliederwerbung an. Das schaffe auch bessere Voraussetzungen in der Zuwendung von Fördermitteln. Es brauche auch mehr Übungsleiter. Derzeit gebe es beim TVL nur vier Übungsleiter bei neun angebotenen Sportarten. "Aber da sind wir optimistisch", sagte Jahn.
Neu im sportlichen Portfolio des TV Lützelbuch ist der Bereich Body Art. Jürgen Rückert vom Bayerischen Landessportverband und Michael Schäfer ehrten bei der Hauptversammlung einige Mitglieder für ihre langjährige Treue und/oder für ihr ehrenamtliches Engagement. Zu den 15-jährigen Mitgliedern gehört die Tischtennisabteilung der Wefa. Seit 25 Jahren Mitglied ist Heike Stier, seit 40 Jahren Sigrid Ebeling- Jeske, Reiner Jacob und Martin Schreiner. 60 Jahre ist Dieter Reuß Mitglied beim Turnverein Lützelbuch, jeweils 70 Jahre sind es bei Werner Hein und Erika Fink. Der Landessportverband ehrte die stellvertretenden Vorsitzenden Sabine Bauer und Dieter Reuß sowie Kassiererin Karin Reuß für ihre langjährige Vorstandsarbeit. Heidi Paschold kümmert sich seit über 30 Jahren um das Mutter-und-Kind-Turnen. Jürgen Lesch ist seit 15 Jahren Leiter der Laufen-und-Walken-Sportler. Vorsitzender Michael Schäfer ist seit 2003 beim TV Lützelbuch dabei. Zunächst war er Abteilungsleiter Tischtennis, seit 2016 ist er Vorsitzender des Vereins. Erika Fink und Dieter Reuß wurden zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Die Neuwahlen bestätigten Michael Schäfer als Vorsitzenden. Stellvertretende Vorsitzende sind weiterhin Sabine Bauer und Dieter Reuß. Neue Schatzmeisterin ist Magdalena Herold. Ihre Stellvertreter: Kerstin Jauernig und Josef Herold. Hubertus Mönch löst als neuer Schriftführer seine Vorgängerin Karin Reuß ab. Stellvertretende Schriftführerin ist nun Dorothea Weiß. Sportlicher Leiter bleibt Hartmut Jahn, seine Vertreterin ist künftig Heidi Paschold. Neuer Jugendleiter ist Patrick Schreiner. Martin Koch