Der Laib Brot und das Licht, Weihnachten und Wärmedämmung sind Themen der neuen Angebote des Umweltbildungszentrums (Ubiz) in Oberschleichach. Anmeldung ist für alle Veranstaltungen erforderlich im Ubiz unter Telefon 09529/92220.

1. "Unser täglich' Brot" heißt das Thema einer Veranstaltung. Die Sortenvielfalt bei Brot in Deutschland ist wohl einzigartig. Gerade wenn Brot oft auf dem Speiseplan steht, ist die richtige Wahl des Brotes wichtig für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Der Bäckermeister Michael Oppel spricht am Donnerstag, 16. November, über die Philosophie der eigenen Naturbäckerei und zeigt auf, wie ein Backwarensortiment ohne chemische Zusätze auskommen kann. Außerdem gibt es Tipps dazu, was auf dem Speiseplan wirklich wertvoll ist und wie man ganz nebenbei noch ein paar Pfunde verlieren kann. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule und dem Frauenkreis Knetzgau von 19 bis 20.30 Uhr im Pfarrsaal in Knetzgau statt, wie das Ubiz weiterhin mitteilte.
2. "Sanieren und modernisieren mit der richtigen Förderung" - dazu will das Ubiz Hilfestellung geben. Die staatlichen Förderungen für die Gebäudesanierung sind derzeit so attraktiv wie nie zuvor. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Energieberater im Vorfeld einzuschalten und die richtige Vorgehensweise zur passgenauen Sanierung und Förderung abzuklären. Andreas Binder vermittelt in einem Vortrag am Donnerstag, 16. November, von 19 bis 21 Uhr die hierfür wichtigen Kriterien. Er geht auf Techniken und Fördermöglichkeiten ein.
3. Weihnachtliche Dekoration aus Weide stellt das Ubiz vor. In der Vorweihnachtszeit glitzern überall die Lichter. Ganz besonders schöne Dekorationen sind die, die man selbst hergestellt hat. Rechtzeitig vor der Adventszeit kann man am Freitag, 17. November, von 15 bis 19 Uhr unter Anleitung von Karin Birkner und Anne Solf seine eigene Adventsdekoration flechten. Ganz nach dem eigenen Geschmack werden aus Weide Kugeln, Obeliske oder Sterne geflochten, die mit Lichterketten die Weihnachtsstimmung ins eigene Haus einziehen lassen.
4. "Es werde Licht" - ein Vortrag über Licht und Wohlbefinden steht auf dem Ubiz-Programm. "Schlechtes" Licht beeinträchtigt die Wohn- und auch die Arbeitsqualität. Was jedoch ist schlechtes Licht, was ist gutes Licht und welches Licht gilt als gesund? Die Bedeutung richtiger Beleuchtung und Lichtregelung für das Wohlbefinden oder gar für Harmonie in der Familie oder am Arbeitsplatz ist Thema des Abends. Der Vortrag von Margarete Gold am Freitag, 17. November, von 19 bis 21 Uhr liefert Hintergrundwissen zum Thema Licht. red