Die Grundschule Herzogenaurach gehört zu den Landessiegern des Sportabzeichen-Schulwettbewerbs 2016/2017. Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV), die Handwerkskammer für Schwaben (HWK) und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus haben vergangene Woche in Augsburg die Landessieger geehrt, wie es in einer Pressemitteilung heißt.
Ausgezeichnet wurden Schulen, die im Jahrgang 2016/2017 besonders viele Schüler für das Ablegen des Sportabzeichens motivieren konnten. Das Sportabzeichen ist seit vielen Jahren eine wichtige Breitensportkampagne für Jung und Alt und steht damit wie keine andere Bewegung für eine lebenslange Fitness.
Bei der feierlichen Ehrung mit Rahmenprogramm in den Räumen der Handwerkskammer wurden insgesamt neun Schulen ausgezeichnet. red