Zentral in Forchheim, so präsentierten sich Forchheims Grüne bei ihrem ersten Tag der offenen Tür. Der Schriftzug der Partei ziert das neue Büro von Bündnis 90/Die Grünen, das sich der Kreisverband und die Stadtratsfraktion der Forchheimer Grünen Liste (FGL) mit der Bundestagsabgeordneten Lisa Badum teilen.

"Uns war es wichtig, eine zentrale Anlaufstelle zu haben, wo wir nicht nur einen Ort unseres gemeinsamen Schaffens haben, sondern auch für alle Bürgerinnen und Bürger jederzeit ansprechbar sind", so Lisa Badum in einer Pressemitteilung. Bei strahlendem Sonnenschein und Musik öffneten die Grünen die Türen ihres neuen Büros. Unter den Gästen waren neben Parteifreunden und Stadtratskollegen der SPD und der CSU auch Landrat Hermann Ulm und Bürgermeister Franz Streit (beide CSU), der mit den Worten "Heute stoßen Schwarz und Rot einmal auf Grün an" den Forchheimer Grünen viel Erfolg wünschte. red