Die Mitglieder des Verkehrs- und Gartenbauvereins Schwabthal würdigten mit großem Applaus die Ernennung von Hans Horn zum Ehrenvorsitzenden. Er stand dem Verein unmittelbar nach dessen Wiedergründung von 1963 bis 1974 vor. In seine Laudatio würdigte Vorsitzender Josef Hetzel die vielfältigen Verdienste von Hans Horn, der nach seiner Amtszeit noch 20 Jahre lang als Beisitzer im Verein tätig war und immer neue Ideen und Vorschläge einbrachte.
Großen Dank richtete Hetzel auch an die Männer vom Bauhof für die sehr gelungene, wunderbare Neugestaltung des Schwabthaler Spielplatzes. In seinem Jahresrückblick erwähnte er unter anderem das Pflanzen von über 1000 Blumenzwiebeln in den Grünanlagen von Schwabthal, End und Kaider.
Vereinsintern ist für 2018 die Besichtigung der Milchwerke in Meeder vorgesehen, ebenso ist eine naturkundliche Wanderung und das Osternestsuchen geplant, auch ein Johannisfeuer wird wieder organisiert. Der "Tag der offenen Gartentür" findet am 24. Juni in Rothmannsthal und Eichig statt. Besucht werden wieder die Apfelmärkte in Romansthal , Kümmel und Stublang. joh