Am vergangenen Wochenende konnten Josef und Mathilde Angles bei guter körperlicher Verfassung das Fest der goldenen Hochzeit feiern.

Josef Angles stammt aus Birnbaum und war 1967 Mitbegründer der schon legendären ersten Birnbaumer Fußballer, die am Spielbetrieb teilnahmen. Nachdem er seine Mathilde zum Traualtar geführt hatte, schloss er sich der Musikkapelle Neufang an und war fortan im Verein eine zuverlässige Stütze als Musiker und Organisator. Auf seine handwerklichen Fähigkeiten wollte man beim Bau des Musikheimes und später beim Feststoudl nicht verzichten. Mit viel Herzblut und Sachverstand war er an beiden Projekten beteiligt und leistete wertvolle Arbeit. Auch auf dem geselligen Sektor war er ein Aktivposten und nie um einen Streich verlegen.

Der Jubilar war bei der Fa. Krumpholz und bei der Frankenluk beschäftigt. Seine Ehefrau Mathilde arbeitete viele Jahre bei der Firma Dreefs - sie liest gerne und begleitete ihren Mann bei vielen Wandertouren in Österreich und Südtirol. Die beiden bekamen zwei Töchter, vier Enkel komplettieren mittlerweile die Familie. Neben vielen Freunden, Nachbarn und Bekannten reihte sich auch Bürgermeister Gerhard Wunder in die Schar der Gratulanten mit ein und überbrachte ein Geschenk und Glückwünsche. Von der Sparkasse war Marco Kotschenreuther präsent, und der Musikverein Neufang rundete mit einem verdienten und zünftigen Ständchen am Abend den Tag ab. re