Das Biosphärenreservat Rhön bietet am Samstag, 15. September, eine Grenzwanderung auf der Hohen Rhön an. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Pension Dreiländereck in Birx. Die Teilnehmer erkunden dabei alte Relikte der Grenze und wandern mit Wanderführer Jens Graf an dieser entlang. Dabei sind alte Grenzsteine aus zurückliegenden Jahrhunderten, vergessene Grenzanlagen aus Stacheldraht und Betonpfosten zu finden. Anmeldungen sind erforderlich unter Tel.: 036946/314 55. sek