Serie Vom 3. Oktober bis 9. November lesen Sie an jedem Wochenende im FT von einem Grenzgang.

Anlass Der Fall der innerdeutschen Grenze jährt sich heuer zum 25. Mal.

Grenzübergänge Im Landkreis Kronach gab es insgesamt 21 Grenzübergänge. Die sechs bedeutendsten davon haben wir für unsere Serie ausgewählt.
Umsetzung Unsere Reporter Friedwald Schedel, der bei fast allen Grenzöffnungen in den Jahren 1989 und 1990 im Landkreis Kronach dabei war, und Marco Meißner treffen sich mit Zeitzeugen an diesen Grenzübergängen, gehen dort mit ihnen spazieren und unterhalten sich mit ihnen über die damalige Zeit. Und diese Geschichten können Sie dann unter dem Titel "Grenzgang" jeweils samstags im Fränkischen Tag lesen.
Diese Woche Im Markt Tettau gab es eine Reihe von Grenzübergängen. Diese waren: Tettau- Spechtsbrunn (Öffnung am 24.11.1989), Tettau-Sattelpass 1.12.1989, Schauberg-Heinersdorf 31.12.1989, Schauberg-Judenbach 1.1.1990, Tettau-Hasenthal 10.2.1990.

Nächste Woche Lesen Sie einen Bericht über die Öffnung des Übergangs zwischen Welitsch und Heinersdorf.