Dieses Jahr gibt es zum Gratis-Comic-Tag im "Comixart", Austraße 21, am Samstag, 12. Mai, ganze 35 Hefte, die die Vielfalt des Mediums widerspiegeln, und somit mindestens 35 Helden und Geschichten, die (wieder-)entdeckt werden wollen. Die Bandbreite reicht von Comics über Manga bis Graphic Novels, von Funnies über Superhelden bis Science-Fiction oder biografischen Erzählungen. Von den 35 Heften haben zwölf das Kids-Logo auf dem Cover, d. h., das sind Hefte, die speziell für jüngere Fans grafischer Literatur ausgewählt wurden.
Los geht es um 10 Uhr, wie jedes Jahr sind die ersten drei Comics umsonst, ab dem vierten Comic freut sich der Veranstalter über eine freiwillige Spende von einem Euro pro Heft. Der Erlös geht komplett an das Jugendcafé "Immerhin". red