Am Samstag kurz vor Mitternacht bemerkte ein 54-Jähriger aus dem Raum Darmstadt auf der Fahrt in Richtung Frankfurt Rauch aus dem Motorraum seines Autos. Er konnte den Mazda noch von der Hauptfahrbahn der A 3 auf den Parkplatz Weißer Graben lenken. Glücklicherweise verließ er dort sofort das Fahrzeug, welches in Brand geriet und trotz des Einsatzes der Feuerwehren total ausbrannte. Er selbst blieb unverletzt, der ältere Wagen hat nur noch Schrottwert. Grund für den Fahrzeugbrand dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. red