Gleich zwei ausländische Fahrzeugführer wurden am Donnerstag um die Mittagszeit durch Schleierfahnder der Autobahnpolizei ohne gültigen Führerschein angetroffen. Bei der Kontrolle eines Mercedes Sprinter in Hirschaid stellte sich heraus, dass der 32-jährige Fahrer seine nationale Fahrerlaubnis bisher nicht umschreiben ließ, obwohl er schon länger einen Wohnsitz im Inland hat. Auf dem Autohof Schlüsselfeld wurde der 27-jährige Fahrer eines Mercedes mit belgischer Zulassung angetroffen. Er konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vorlegen und gab schließlich zu, keine Fahrerlaubnis zu besitzen.