Auf der Strecke Münnerstadt - Bad Neustadt musste eine 46-jährige Audi-Fahrerin am Dienstagvormittag vor der Einmündung nach Unterebersbach verkehrsbedingt abbremsen. Eine 58 Jahre alte VW-Lenkerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Der Schaden wird auf rund 800 Euro geschätzt. - Auch in der Saalestraße in Bad Neustadt krachte es am Dienstag, gegen 10.20 Uhr. Hier fuhr ein 54-jähriger Mann mit dem Lkw eines Bestattungsunternehmens in Richtung Münnerstadt. Als er bemerkte, dass er eine Einfahrt verpasst hatte, legte er den Rückwärtsgang ein und fuhr zurück. Hinter ihm befand sich zu dieser Zeit bereits ein Mercedes. Die Anhängerkupplung des Ssangyong presste sich links in die Stoßstange und den Kotflügel des Mercedes. Dadurch entstand ein Sachschaden von mindestens 3500 Euro. Der Unfallverursacher gab an, dass er den Mercedes im

Rückspiegel nicht gesehen

habe. pol