Der Bayerische Bauernverband lädt alle Interessenten am morgigen Donnerstag, 6. Juni, um 19.30 Uhr in den Landgasthof Karolinenhöhe in Trieb zu einer politischen Veranstaltung mit dem Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner (MdL) ein.

Thema ist das sogenannte "Versöhnungsgesetz", von dem die Lichtenfelser Bauern sehr enttäuscht sind. Diverse Punkte, die am runden Tisch fachliche Beiträge waren, wurden von der Bayerischen Staatsregierung ohne Begründung nicht übernommen, vereinzelt werden Vorschläge des Volksbegehrens noch verschärft. Nachdem diese Gesetzesvorlage bis zur Sommerpause entschieden werden soll, wollen die Anwesenden mit dem Landtagsabgeordneten über dieses zweite Gesetz diskutieren. red