Am Sonntag, 29. Juli, werden in der Zeit von 10 bis 15 Uhr in der Aula des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums in der Ohmstraße die Arbeitsproben und individuell gestalteten Gesellenstücke der frischgebackenen Schreinergesellen präsentiert. Eingeladen sind alle Interessierten sowie besonders Schüler, die sich vorstellen können, Schreiner zu werden. Die Lehrer der Berufsschule und Ausbilder der Betreibe beantworten Fragen zum Beruf des Schreiners. Dabei können auch Werkstücke des Berufsgrundschuljahrs besichtigt werden, teilt die Einrichtung mit. red