Zum Blutspendetermin in der Anna-B.-Eckstein-Schule kamen trotz des sehr warmen Wetters 127 Bürger, die alle spenden durften. Es waren sieben Erstspender darunter. Betreut wurden sie von der BRK-Bereitschaft Meeder unter der Führung von Bereitschaftsleiterin Yvonne Bräutigam. Bereits dreimal gespendet hat Kerstin Spaaij (Wiesenfeld), zehnmal Madeleine Aßfalg (Untermerzbach), Florian Taubmann (Neida) und Steffi Oppel (Coburg), 25-mal Peter Leipold (Großwalbur) und Thorsten Renner (Kleinwalbur); 50-mal Ingo Klett (Großwalbur), 75-mal Jens Angermüller (Kleinwalbur) und zum 150. Mal Gerold Weber aus Ahlstadt. kagü