Bislang Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende in mehrere Gebäude im Landkreis Coburg ein und entwendeten Bargeld. Das teilt das Polizeipräsidium Oberfranken mit.

Die Einbrecher drangen im Zeitraum von Freitag, 15 Uhr, bis Montag, 6.30 Uhr, in einen Kindergarten in der Straße "Am Teich" in Ebersdorf bei Coburg ein, durchwühlten die Innenräume und stahlen einen kleineren Tresor. Mit ihrer Beute im Wert von wenigen Hundert Euro entkamen die Diebe unerkannt, während sie durch ihr Vorgehen einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro verursachten.

Auch in Weidhausen schlugen Einbrecher zu. Sie stiegen zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr, in zwei Vereinsheime in Neuensorg ein und stahlen Bargeld sowie elektronische Geräte. Während die Täter auch hier nur Beute von wenigen Hundert Euro machen konnten, hinterließen sie einen Sachschaden von fast 8000 Euro.

In allen drei Fällen ermittelt nun die Coburger Kriminalpolizei wegen Einbruchdiebstahls. Ob ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten besteht, ist derzeit noch unklar.

Zeugen, denen im jeweiligen Zeitraum im Bereich der Tatorte verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter Telefon 09561/645-0 mit der Kripo Coburg in Verbindung zu setzen. red