Am Ostermontag, 22. April, führt die Pfarrei St. Georg Effeltrich zu Ehren ihres Kirchenpatrons den Georgi-Ritt durch. Ablauf: 9.30 Uhr Messfeier mit dem Kirchenchor, anschließend Segnung der Pferde und der Reiter (Spitze des Zuges in der Hauptstraße), Ritt um die Kirchenburg und die 1000-jährige Linde, 14 Uhr Festandacht mit Prozession in Effeltricher Tracht. Zudem wird eine Ausstellung im Pfarrhof mit Bildern, Porträts und Trachten aus Effeltrich präsentiert. Öffnungszeiten sind nach dem Ritt bis 13.30 Uhr und von 15 bis 17 Uhr. red