Mit Georg Glenk konnte ein Urgestein des Musikvereins Kasendorf bei strahlendem Sonnenschein seinen 85. Geburtstag feiern.

Da war es selbstverständlich, dass der Musikverein seinem Ehrenvorsitzenden Georg Glenk ein Ständchen spielte. Ihm ist es immer ein Anliegen, dass alle Musikerinnen und Musiker Freude am Spielen haben, die Gemeinschaft leben und ganz besonders junge Menschen im Verein fördern. Diesen Zielen hat er sein Lebenswerk verschrieben. In seiner langjährigen Zeit als Vorsitzender hat Glenk insbesondere mit dem Bau des Musikheims den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft des Musikvereins Kasendorf gelegt. Seit 1952 wirkte er zunächst als Zweiter Vorsitzender im Verein und leitete diesen dann von 1980 bis 2000. Christoph Reichl