Bezüglich der Berge von Gelben Säcken in Münnerstadt hat sich ein Leser aus dem östlichen Stadtgebiet bei unserer Zeitung gemeldet. Das "Münnerstadt und Stadtteile" am Mittwoch bezieht sich auf die Restmülltonne, was an der schwarzen Farbe zu erkennen sei. Darunter sind die östlichen Stadtteile gelb unterlegt aufgeführt, was sich auf die Abholung der Gelben Säcke bezieht. Erst am Donnerstag werden die Gelben Säcke in Münnerstadt und den Stadtteilen abgeholt. Warum viele Bewohner der Kernstadt ihre Gelben Säcke einen Tag zu früh auf die Straße stellen, kann sich der Leser nicht erklären, man müsse halt genau hinsehen. Wenn nicht gerade ein Feiertag für eine Verschiebung sorgt, gilt prinzipiell: Der Gelbe Sack wird alle vier Wochen am Mittwoch in den östlichen Stadtteilen abgeholt, in Münnerstadt und den westlichen Stadtteilen am Donnerstag. Wenn das auch die Münnerstädter beachten, lassen sich solch unschöne Müllberge wie in dieser Woche vermeiden. tm