Anlässlich des Reformationsjubiläums laden die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hemhofen und der Förderverein Evangelisches Gemeindezentrum Röttenbach am Mittwoch, 25. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Gemeindeabend in das Franziksushaus im Wallweg 11 nach Röttenbach ein. Dabei wird die Weimarer Luther-Bibel von 1652, die der Kirchengemeinde von Familie Hirsch geschenkt wurde, zum ersten Mal für alle Besucher vorgestellt und erklärt werden. Thilo Liebe, Leiter der Bibliothek des Landeskirchlichen Archivs in Nürnberg, wird dazu einen Vortrag halten und Details erläutern. Nach dem Vortrag ist Zeit für Fragen und Gespräch bei einem Glas Wein. red