An die Pfälzer Weinstraße führte die Gemeindefahrt der evangelischen Kirchengemeinde Maroldsweisach Auf dem Programm der Dreitagesreise standen laut einer Mitteilung von Pfarrer Martin Popp-Posekardt Stadtführungen durch Speyer samt Dom, durch die Winzerstädchen Neustadt an der Weinstraße und Bad Dürkheim und das Hambacher Schloss, wo sich 1832 die erste deutsche Einheits- und Freiheitsbewegungformierte. Der Gottesdienstbesuch in der reformierten St.-Elisabeth-Kirche zu Asselheim und eine Schifffahrt auf dem Neckar rundeten die Reiseeindrücke ab. red