Die Gemeinde Rannungen wird für die interkommunale Allianz Schweinfurter OberLand am 5. und 6. Mai 2018 das Fest "Wunderbar wanderbar" zur Eröffnung des Wanderjahres ausrichten. Darüber informierte Bürgermeister Fridolin Zehner in der Gemeinderatssitzung. Er teilte mit, dass es am heutigen Donnerstag (14. September, 19 Uhr) in der alten Schule eine Besprechung mit den Vereinsvertretern gibt. "Wir sind auf alle Vereine angewiesen", betonte Zehner. Es würden für die zweitägige Veranstaltung viele Helfer gebraucht. Er bat auch die Gemeinderäte, an dieser Vorbesprechung teilzunehmen. Bei dem Fest könne sich die Gemeinde darstellen. Problem sei, dass zu diesem Termin der Kirchhof als Festplatz wohl nicht mehr zur Verfügung steht, da dessen Umgestaltung im Frühjahr starten soll. Deshalb müsse die Gemeinde für das dazugehörige Markttreiben auf umliegende Straßen ausweichen. Fridolin Zehner plant deshalb, auch die Kreisstraße sperren zu lassen. eik