Der schwerste Bombenangriff auf das Lufttanklager in Oerlenbach jährte sich am 30. März diesen Jahres zum 73. Mal. Aus Dankbarkeit, dass die Gemeinde weitgehend von den Angriffen der alliierten Bomber verschont geblieben ist, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 7. April 1946 beschlossen, alljährlich zur Sebastianikapelle zu wallen und dort einen Dankgottesdienst abzuhalten. Die gelobte Prozession findet dieses Jahr am Sonntag, 6. Mai, statt. Die Teilnehmer laufen um 10 Uhr an der St. Burkarduskirche in Oerlenbach los. sek