Wer kennt den Spratzer, wer weiß Genaueres über die mystische Kreuzeiche oder war schon mal im Gewölbekeller der alten Waldschänke an der Dormitzer Straße tief im Forst? Der Heimatkundler Daniel Hahn nimmt auf Einladung der Volkshochschule Erlangen am Donnerstag, 4. Oktober, um 18 Uhr in der Aula des Egloffsteinschen Palais (Friedrichstraße 17) Neugierige mit auf eine gedankliche Exkursion an geheimnisvolle Orte in Erlangen und der Region. Wegen des beschränkten Platzangebotes ist eine Anmeldung (Telefon 09131/86-2668, E-Mail vhs.sekretariat@stadt.erlangen.de, Internet www.vhs-erlangen.de) erforderlich. Der Eintritt ist frei. Am Donnerstag, 11. Oktober, wird der Vortrag um 18 Uhr fortgesetzt. red