Das traditionelle Geflügel-Preiskegeln des Kegelclubs Eintracht Oberreuth geht noch bis Sonntag, 12. August. Jeder kann mitmachen. Der erste Preis ist eine frisch geschlachtete Bauerngans. Dem Nächstplatzierten winken frisch geschlachtete Warzen- und Pekingenten. Weiterhin gibt es "Göger" und Suppenhühner zu gewinnen. Die Kegelbahn liegt im Biergarten des Gasthauses Sünkel, der idyllisch in die herrliche Landschaft eingebettet ist. Das Preiskegeln endet am Sonntag, 12. August, um 19 Uhr. Die Preisverteilung findet ab 20 Uhr statt. Kegeln kann man von Montag bis Donnerstag von 17 Uhr bis 22 Uhr, Freitag von 15 Uhr bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 22 Uhr. Anmeldungen nimmt Jürgen Seifert unter den Telefonnummern 09574/4232 und 0176/ 28033507 entgegen. hsü