Die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag im Landkreis Lichtenfels finden von Samstag, 17., bis Dienstag, 20. November, statt. Die Bevölkerung ist zu den Gedenkfeiern eingeladen.

Am Samstag, 17. November, wird an folgenden Veranstaltungen der Verstorbenen gedacht: Lichtenfels, Ehrenmal, 17 Uhr; Isling, im Anschluss an den 18-Uhr-Gottesdienst; Mistelfeld, Treffpunkt am Kirchplatz um 18.15 Uhr, anschl. Schweigemarsch zum Ehrenmal; Kösten, Treffpunkt um 17.30 Uhr am Dorfbrunnen, 17.45 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal; Schönsreuth, Treffpunkt um 18.15 Uhr vor dem Feuerwehrhaus, 18.30 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal; Degendorf, Ehrenmal, 16.30 Uhr; Trieb, Ehrenmal, 17.30 Uhr; Seubelsdorf, Treffpunkt um 16.45 Uhr an der Schule mit Schweigemarsch zum Ehrenmal; Klosterlangheim, Ehrenmal, 17.30 Uhr; Roth, Treffpunkt um 17.45 Uhr an der Kapelle mit Schweigemarsch zum Ehrenmal; Reundorf, 19 Uhr Gottesdienst in der Kirche.

Am Sonntag, 18. November, sind folgende Gedenkveranstaltungen geplant: Schney, 9 Uhr Gottesdienst in der Friedhofskapelle, anschließend Gedenkfeier vor dem Ehrenmal; Burgberg, Ehrenmal, 17.30 Uhr; Krappenroth, Ehrenmal, 10 Uhr; Stetten, Ehrenmal, 10.15 Uhr; Buch am Forst, Ehrenmal, 11 Uhr; Rothmannsthal, Gedenkfeier am Ehrenmal im Anschluss an den 9.45-Uhr-Gottesdienst; Oberwallenstadt, Treffpunkt um 8.45 Uhr beim Gasthof Rauch, 9 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal; Oberlangheim, Ehrenmal, 9 Uhr. Dienstag, 20. November, 18 Uhr Gedenkfeier in Unterwallenstadt nach dem 18-Uhr-Gottesdienst. red