Am Teufelsgraben wurde zwischen dem 17. und 25. November ein Gartenhaus aufgebrochen. Der Unbekannte hebelte die Holztür auf, entwendete Brennholz und benutzte auch einen Grill. Zudem wurden zwei Sensen gestohlen, die aber in Tatortnähe wieder aufgefunden wurden. Der Einbrecher hat auf dem Gartengrundstück auch noch einen Baum umgehackt. Der Entwendungsschaden wird von der Polizei auf etwa 50 Euro beziffert. pol