Ein Gemeinschaftsprojekt der Klasse 4c der Grundschule Neunkirchen am Brand und der Marktbücherei St. Michael brachte in den letzten Tagen für die Schüler Abwechslung vom Schulalltag und sorgt nun für mehr Farbe in der Bücherei. Nach den Pfingstferien gestalteten die Viertklässler unter Anleitung ihrer Klassenlehrerin Bettina Lang ein gallisches Dorf und die Comic-Figuren Asterix, Obelix und Idefix. Die Bilder wurden mit Acrylfarbe von allen Schülern sorgfältig auf Holz gemalt. Das gallische Dorf und die Figuren werden die Comicabteilung der Bücherei verschönern. Hinzu kommt ein Schlumpfdorf, das als Kindergarderobe im Eingangsbereich der Marktbücherei die Jacken und Mützen der Besucher aufnehmen soll.

Bei der Bücherabgabe der 4c fand die Übergabe der Kunstwerke im Beisein der Schulleiterin Beate Kuen statt. Das Büchereiteam um die Leiterinnen Gabi Bail und Sabine Reis bedankte sich mit gehäkelten Lesezeichen bei den Kindern. red