Am Montagnachmittag kam es im Bürgermeister-Dr.-Hauptmann-Ring zu einem Verkehrsunfall. Hierbei betrat ein 16-jähriger Fußgänger die Fahrbahn und wurde dabei von einem 49-jährigen Rollerfahrer erfasst, so dass beide stürzten. Der Fußgänger verletzte sich leicht am linken Handgelenk, während der Roller-Fahrer unversehrt blieb. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.