Am Donnerstagabend wollte ein Ehepaar den Zebrastreifen an der Franz-von-Prümmer-Klinik in der Bahnhofstraße überqueren. Das Ehepaar befand sich bereits auf dem Zebrastreifen, als aus der Innenstadt ein heller Pkw mit hoher Geschwindigkeit angefahren kam. Dieser bremste im letzten Moment stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das Fahrzeug war mit zwei jungen Männern besetzt, die einfach weiterfuhren. Gegen den Fahrzeugführer wird wegen Gefährdung im Straßenverkehr ermittelt. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich unter Tel.: 09741/6060 bei der Polizei. pol