Stübig — Nach acht Spielen in der Saison 2015/16 gehen der ASV Stübig und Trainer Joachim Fuhrmann getrennte Wege. Dies vermeldet unser Partner-Portal www.anpfiff.info. Die "Blau-Gelben", die von 2007 bis 2008 zwei Jahre der Bezirksliga Oberfranken West angehörten, haben vor der beiderseits einvernehmlichen Trennung von Coach Fuhrmann in der Fußball-A-Klasse Bamberg, Gruppe 2, von 24 möglichen Punkten nur deren vier eingefahren. Die Nachfolge Fuhrmanns wurde vorerst vereinsintern gelöst. Die Trainingsleitung bei den Stübiger Fußballern übernimmt ab sofort der 39-jährige ASV-Stürmer Marcus Sauer. df