Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntag bei Burg Feuerstein ereignet. Am Nachmittag fuhr ein 18-jähriger Führerscheinneuling zum Flugplatz Burg Feuerstein. An dem dortigen Parkplatz geriet er mit seinem BMW in das linke Bankett. Beim Gegenlenken übersteuerte der junge Mann, kam rechts von der Straße ab und überschlug sich mit seinem Auto im angrenzenden Acker. Mit mittelschweren Verletzungen wurde der Fahrer ins Klinikum Forchheim gebracht. Am rundum verbeulten Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 3000 Euro.