Am Sonntagmorgen erhielt die Polizei Kenntnis über einen offensichtlich betrunkenen Autofahrer. In der Siedlerstraße trafen die Beamten anschließend einen 18-jährigen Mann an, bei dem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,1 Promille ergab. Der junge Mann, der seinen Führerschein sicherlich noch nicht so lange hatte, musste zu einer Blutentnahme ins Klinikum Lichtenfels. Er erhält nun eine Anzeige gegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Der Führerschein wurde sichergestellt.