Beim Sportfest des SV Wolfers-/Neuengrün hat der Landesligist SV Friesen sein letztes Testspiel absolviert. Diesmal ging es gegen den Bayernligisten SpVgg Bayern Hof (1:1). Dabei gingen die Friesener schon nach zwei Minuten nach einem verwandelten Elfmeter durch David Daumann in Führung. Die Hofer kamen nur noch zum Ausgleich durch Harald Fleischer in der 30. Minute. Die Friesener um Niklas Wiebach (grünes Trikot), der hier versucht, den Torschuss des Hofers Adam Hajek zu verhindern, konzentrieren sich nun voll und ganz auf den Ligastart am Samstag, 14. Juli, gegen den TSV Neudrossenfeld (16 Uhr).
Tore: 1:0 Daumann (2./Elfmeter), 1:1 Fleischer (30.) / SR: Johannes Hamper. Foto: Heinrich Weiß