Von einem Vorfall mit einem rabiaten Radfahrer berichtete jetzt die Polizei: Bereits am 30. Oktober gegen 18.30 Uhr bog eine 24-jährige Autofahrerin auf der Willy-Lessing-Straße nach rechts in die Brückenstraße ab, wobei sie einen Radfahrer übersah, der an einem wartenden Bus vorbeifuhr. Es kam zu keinem Unfall. Die Frau entschuldigte sich per Handzeichen und fuhr in Richtung Heinrichsdamm/Heinrichstraße weiter, um zu parken. Der Radfahrer verfolgte sie, trat gegen die Fahrertüre, schlug gegen die Scheibe und beleidigte die Frau. Zu guter Letzt spuckte er ihr ins Gesicht. Er wurde als Südländer mit bayerischem Akzent beschrieben. Die Polizei sucht nach Zeugen: Tel. 0951-9129-210. pol